Menu

Skitouren Wochenende Winnebachseehütte

Unsere Abschlusstour für die Skitourensaison 2011/12 sollte ein Wochenende auf der Winnebachseehütte werden. Die Wettervorhersage war wie gewohnt recht wechselhaft und so war lange nicht klar was möglich war und ob die Tour auch wirklich starten kann.

Aber wir hatten dann doch noch etwas Glück und so war wenigstens für den Samstag die Vorhersage sehr gut. Für unseren Hüttezustieg am Freitag mussten wir uns allerdings mit Schneetreiben klar kommen. Dies hatte natürlich den Vorteil, dass wir am Samstag frischen Pulver haben sollten!

Unsere Tour

Vom Parkplatz der Winnebachseehütte leicht oberhalb von Gries folgt man zunächst der letzten Kurve der Fahrstraße, bevor man dann auf dann der Beschilderung des Sommerwegs folgt. Auf einer Höhe von ca. 1880m quert man im Winter den Bach und verlässt den Sommerweg. Nun folgt man eigentlich immer rechts vom Bach der vorgegebenen Linie nach oben. Zu guter Letzt durchquert man ein letztes kleines Tal und nimmt den letzten Aufschwung nach links oben zur Winnebachseehütte.

Die Winnebachseehütte ist ein tolles Tourenziel und die relativ kleine Hütte war uns sofort sympatisch. Wir bezogen unsere Lager und machten uns ans Abendessen. Die Tourenplanung für Sa. war recht schnell beschlossene Sache: Der Breite Grieskogel (3287m)!

Aufstieg zur Winnebachseehütte im Schneetreiben

Hier findet Ihr den Bericht zu unserer Skitour Breiter Grieskogel (3287m) mit feinstem Pulverschnee! 

Kommentare


Noch keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse einen Kommentar

Datum:
20.04.2012

Höhenmeter:
800m

Location:
Gries, Austria

Hütte:
Winnebachseehütte (2362m)

Gebirgsgruppe:
Stubaier Alpen

Land:
Deutschland , Österreich

Kategorien:
Skitouren

Tags:
Skitour , Wochenendtour

0 Kommentare

Die besten Hütten für Skitouren in den Ostalpen inkl. Tourenbeschreibungen gibt's hier!